Do you want to view our website in English? Select your language preference:

Regensburger Lernexperten für Digitalkompetenz gewinnen 80.000 Dollar Förderung von Epic Games, Inc. aus USA

07. September 2020

Das Innovationszentrum für Industrie 4.0 aus Regensburg (i40.de) erhält eine Förderung des Epic MegaGrants Programms für talentierte Teams, gestartet von Epic Games Inc., USA, in Höhe von 80.000 $. Mit dieser Förderung soll eine Online Learning Plattform für Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen für Unreal Engine entwickelt werden.   

„Unreal Engine ist unter Gamern sehr bekannt. Was weniger bekannt ist, ist dass Unreal Engine zum Beispiel auch eine optimale Möglichkeit für die Entwicklung von digitalen Zwillingen im Rapid Prototyping oder auch von anderen 3D-Modellen bietet, wie sie heutzutage immer häufiger in Unternehmen benötigt werden. Im Rahmen unserer täglichen Arbeit der Vermittlung von Digitalkompetenz in Unternehmen in mehr als 14 Ländern fiel uns auf, dass trotz der wirklich günstigen Eigenschaften der Unreal Engine, diese so gut wie gar nicht mit Fokus auf Unternehmen mit systematischen und zeitgemäßen Online Lernprogrammen geschult wird. In den heutigen Zeiten – und natürlich, was wir damals bei der Bewerbung nicht ahnen konnten – in Zeiten von Krisen wie beim Coronavirus – ist es für jedes Unternehmen unabdingbar, solche zeit- und ortsunabhängigen Lernprogramme anbieten zu können. Nur so können Mitarbeiter lernen, wenn sie am aufnahmefähigsten sind und nur so können Mitarbeiter Lernzeiten und Lernziele individuell an ihre Arbeit und an ihr Leben anpassen. Deshalb meldeten wir uns bei Epic Games aus USA mit dieser Idee.

Unser Team freut sich sehr, dass unsere Idee mit dieser Förderung belohnt wurde und noch mehr, dass wir nun durch eine Online-Lernplattform für Unreal Engine, die wir für Unternehmen entwickeln werden, Unreal Engine branchenübergreifend hier in Deutschland und auch international zugänglicher machen können.“ so Philipp Ramin, CEO und Co-Gründer vom Innovationszentrum für Industrie 4.0.  

Seit der Gründung des Projektes Epic MegaGrants vor knapp über einem Jahr zur Beschleunigung der Arbeit von talentierten Teams und Individuen, die mit Unreal Engine, 3D Grafiktools und Open Source Software arbeiten, hat die in North Carolina ansässige Firma Epic Games, Inc. global mehr als 42 Millionen Dollar an 600 Unternehmen weltweit verliehen.

Über das Innovationszentrum für Industrie 4.0 

Digital Competence as a Service: Das Innovationszentrum für Industrie 4.0 bietet für Unternehmen umfassende und individuelle Qualifizierungslösungen im Bereich Digitalisierung und Industrie 4.0. Von systematischen Schulungsprogrammen, über individuelle Hands-on Workshops bis hin zum kompletten digitalen Online-Lernsystem. Das Innovationszentrum für Industrie 4.0 ist ein interdisziplinäres und internationales Expertenteam für den Kompetenzauf- und ausbau im digitalen Zeitalter, das aus den Bereichen Informatik, Human Resources, Maschinenbau, Betriebswirtschaft, Psychologie und Sozialwissenschaft kommt. Diese Struktur erlaubt einen ganzheitlichen Digitalisierungsblick. Nicht allein Technologie im Mittelpunkt, sondern ebenso Fragestellungen der Organisation, der Prozesse, des Geschäftsmodells, der Strategie, der Unternehmenskultur und der Führung.  Mit Standorten in Deutschland, Italien, dem Baltikum, Schweden und Singapur betrachtet das Innovationszentrum für Industrie 4.0 die Digitalisierung aus internationaler Perspektive und bietet Lernprogramme und Elearnings für Digitalkompetenzaufbau weltweit an.    

Folgen Sie uns auf : LinkedinFacebookTwitterInstagramYoutubeXing 

Über Epic Games 

Epic Games (epicgames.com) wurde 1991 gegründet und ist ein führendes Unternehmen für interaktive Unterhaltung und Anbieter von 3D-Engine-Technologie. Epic betreibt Fortnite, das weltweit größte Spiel mit über 350 Millionen Konten und 2,5 Milliarden Freundschaftsverbindungen. Epic entwickelt auch die Unreal Engine, die die weltweit führenden Spiele antreibt und in Branchen wie Film und Fernsehen, Architektur, Automobil und Fertigung für Visualisierung und Simulation eingesetzt wird. Epic hat über 2.200 Mitarbeiter in 35 Büros weltweit mit Hauptsitz in Cary, North Carolina. 

Kontakt: 

Innovationszentrum für Industrie 4.0 GmbH & Co. KG

Franz-Mayer-Str. 1

93053 Regensburg

www.i40.de +49 941 46297780 

philipp@i40.de