Monat: April 2017

Testphase beendet: Künstliche Intelligenz ist reif für Industrie 4.0

Der aktuelle Reifegrad Künstlicher Intelligenz (KI) lässt sich am besten im Hinblick auf das autonome Fahren beurteilen. Autofahren ist ein hochkomplexer Vorgang, bei dem nicht nur die Umwelt und Zeichen wahrgenommen und interpretiert werden müssen, sondern diese Schlüsse in konkrete...

/ 27. April 2017

Fraunhofer IAO: Anforderungen an den digitalen Arbeitsplatz

Die Digitalisierung verändert nicht nur die Art und Weise, wie wir arbeiten, sondern verbessert auch die Möglichkeiten, in verschiedenen Konstellationen zusammen zu arbeiten. Allerdings verläuft der digitale Alltag in vielen Unternehmen häufig noch nicht reibungslos. Probleme und Optimierungspotenziale ermittelt das...

/ 27. April 2017

UNTERNEHMENSIMMOBILIEN IM ZEITALTER DER VIERTEN INDUSTRIELLEN REVOLUTION

Flächen überleben Nutzungen. Denn Flächen sind aufgrund einer Vielzahl von immobilienspezifischen Charakteristika langlebige und somit nur schwer disruptierbare Wirtschaftsgüter. Im Kontrast dazu verändert sich der Wertschöpfungsprozess der Flächennutzer innerhalb des Lebenszyklus einer gewerblich genutzten Immobilie mehrmals. Auch im Zeitalter der...

/ 6. April 2017

Cloud-Lösungen für den Mittelstand

Cloud Computing-Anwendungen bieten dem Mittelstand viele Möglichkeiten, Kosten zu sparen und ihr IT-System zu entlasten. Dennoch überwiegen meist Sicherheitsbedenken, wenn es darum geht, Firmendaten auszulagern. Mit der »Cloud Mall Baden-Württemberg«, die am 30. März 2017 in Stuttgart startete, zeigt das...

/ 3. April 2017

Fraunhofer IAO: Mittelstand 4.0-Kompetenz­zentrum Stuttgart gestartet

Neue Anlaufstellen in Stuttgart und Karlsruhe machen KMU fit für Digitalisierung Mit einer Kick-Off-Veranstaltung am 28. März 2017 im Fraunhofer-Institutszentrum geht das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Stuttgart an die Öffentlichkeit. Ziel der neuen Einrichtung, die vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)...

/ 3. April 2017